Testsieger
Well Solutions Pool Wärmepumpe WS Pro 10 | Vorbesteller Angebot
Steinbach Luft-Wärmepumpe, Waterpower 8500, Heizleistung 8,3 kW, Kühlleistung 5,8 kW, Anschluss...
Intex Heater - Poolheizung - Ø 25 x 45 cm - Für runde Easy Set und Kunststoff Frame Pool - Bis zu...
Medipool Solarplane für Schwimmbecken Ø 3,50m bis max. 3,60m
Well Solutions Pool Wärmepumpe WS Pro 10 | Vorbesteller Angebot
Steinbach Luft-Wärmepumpe, Waterpower 8500, Heizleistung 8,3 kW, Kühlleistung 5,8 kW, Anschluss...
Intex Heater - Poolheizung - Ø 25 x 45 cm - Für runde Easy Set und Kunststoff Frame Pool - Bis zu...
Medipool Solarplane für Schwimmbecken Ø 3,50m bis max. 3,60m
Preis nicht verfügbar
929,00 EUR
142,63 EUR
Preis nicht verfügbar
5 out of 5 stars (5 / 5)
4 out of 5 stars (4 / 5)
4.5 out of 5 stars (4,5 / 5)
3.5 out of 5 stars (3,5 / 5)
Testsieger
Well Solutions Pool Wärmepumpe WS Pro 10 | Vorbesteller Angebot
Well Solutions Pool Wärmepumpe WS Pro 10 | Vorbesteller Angebot
Preis nicht verfügbar
5 out of 5 stars (5 / 5)
Steinbach Luft-Wärmepumpe, Waterpower 8500, Heizleistung 8,3 kW, Kühlleistung 5,8 kW, Anschluss...
Steinbach Luft-Wärmepumpe, Waterpower 8500, Heizleistung 8,3 kW, Kühlleistung 5,8 kW, Anschluss...
929,00 EUR
4 out of 5 stars (4 / 5)
Intex Heater - Poolheizung - Ø 25 x 45 cm - Für runde Easy Set und Kunststoff Frame Pool - Bis zu...
Intex Heater - Poolheizung - Ø 25 x 45 cm - Für runde Easy Set und Kunststoff Frame Pool - Bis zu...
142,63 EUR
4.5 out of 5 stars (4,5 / 5)
Medipool Solarplane für Schwimmbecken Ø 3,50m bis max. 3,60m
Medipool Solarplane für Schwimmbecken Ø 3,50m bis max. 3,60m
Preis nicht verfügbar
3.5 out of 5 stars (3,5 / 5)

Die richtige Wärmepumpe kann den Badespaß im eigenen Garten erheblich erleichtern. Mit dem passenden Modell kann die Badesaison deutlich früher starten, als ohne. Und sie kann natürlich auch länger andauern. Wie finden sie nun aber die richtige Wärmepumpe für ihren Pool? Was kostet sie und was kann sie leisten? Wie schließt man sie richtig an? Wo soll die Wärmepumpe im Idealfall stehen? All diese Fragen wollen wir nun aufklären.

Suchen Sie nach einem Pool? Lesen Sie unseren großen Testbericht!

Swimming Pool Testvergleich – Hier Klicken!

Wärmepumpen für den Pool: Die Typen in der Übersicht – mit Vor- und Nachteilen

Wenn Sie die Neuanschaffung eines eigenen Pools für ihren Garten planen oder dieses Vorhaben bereits in die Tat umgesetzt haben, dann werden Sie über kurz oder lang nicht darum herumkommen, sich eine Heizung für diesen Pool zu besorgen. Damit Sie die für ihren Pooltyp richtige Wärmepumpe finden können, haben wir hier im großen Pool Wärmepumpen Test alle relevanten Fakten der aktuellen Modelle für Sie zusammengetragen und zeigen ihnen die Vor- und Nachteile der einzelnen Wärmepumpen auf.

Eine Wärmepumpe rein auf elektrischer Basis ist nicht sehr empfehlenswert von der Wirtschaftlichkeit. Eine Lösung auf solarbetriebener Ebene ist auch sehr schwer realisierbar, da die hier benötigte Fläche einfach zu groß wäre.

Schauen wir uns zunächst an, wie eine Wärmepumpe arbeitet. Die Wärmepumpe für den Pool entzieht, wie alle anderen Wärmepumpen auch, der Umgebung Energie und gibt diese dann in konzentrierter Form über einen sogenannten Titan Wärmetauscher an das Wasser des Pools ab.

Zusammen mit einer Pool Sandfilteranlage können Sie das Beste aus Ihrem Pool rausholen.

Wird die Wärmepumpe nur im Sommer genutzt, so kann sie bis zum 5 fachen der aufgenommenen elektrischen Leistung an Wärme an das Wasser abgeben. Dies ist jedoch der optimale Fall. Diese Leistung richtet sich immer nach der Umgebungstemperatur und der Ausgangstemperatur des Pool Wassers.

Unsere Top 4 Pool Wärmepumpen im Test!

Hier werden wir Sie nun aufklären über die Stärken und Schwächen der einzelnen Modelle. Für jeden Typ von Gartenpool gibt es die passende Heizung. Dabei kommt es nicht nur auf die Größe des Pools an, sondern auf zig andere weitere Parameter.

Vorab jedoch sei gesagt, dass es immer eine sehr gute Idee ist, sich eine Abdeckplane mit Solarzellen zuzulegen. Diese dient nicht nur zum Schutz vor grober Verschmutzung, mit ihr können Sie das Wasser in ihrem Pool, in Kombination mit einer geeigneten Wärmepumpe, dauerhaft angenehm warm halten – und dank der Lösung mit den Solarzellen tun Sie das auf ganz umweltschonende Weise.

 

#1 Well Solutions Wärmepumpe Pro

“Made in Germany”, das können Sie bei dieser sehr leistungsfähigen Wärmepumpe als Versprechen ansehen. Die Hersteller verfügen über langjährige Erfahrungen im Bereich Pool- und Saunabau und stehen für absolute Professionalität und ein hohes Qualitätsbewusstsein. Dies macht sich bei sämtlichen Produkten aus dem Hause Well Solution bemerkbar. Hier erhalten Sie echte Qualität zu moderaten Preisen von einem der Besten.

Die Wärmepumpe WS Pro 13 zeichnet sich durch eine extrem ruhige Arbeitsweise aus und kann auch ohne weiteres in einem Pool mit Salzwasserfunktion genutzt werden – dies dank dem Wärmetauscher aus Titan. Die Wärmepumpe lässt sich sowohl zur Aufheizung, als auch zur Kühlung benutzen – dies geschieht einfach und komfortabel mit dem großzügigen Touchdisplay. Dieses bietet außerdem die Besonderheit, dass es, dank mitgeliefertem Verlängerungskabel, auch an einem anderen Ort befestigt werden. 

Technische Details

  • Abmessung (L x B x H): 1155 x 470 x 871 mm
  • 4 Modelle – für Pools bis zu 95 m³ Wasservolumen
  • Arbeitsbereich: – 5 bis + 35 °Celsius
  • Spannungsversorgung: 230 Volt / 50 Hz
  • Leistungsaufnahme (bei ca. 15°C): 2,5 kW
  • Leistungsabgabe (bei ca. 15°C): 12,5 kW
  • Leistungsaufnahme (bei ca. 24°C): 2,9 kW
  • Leistungsabgabe (bei ca. 24°C): 15,8 kW
  • Geräuschpegel in ca. 1 Meter Entfernung: 53 dB
  • Geräuschpegel in 10 Metern Entfernung: 40 dB
  • Leitungsanschlüsse: 50 mm
  • Preis: rund 1550,- Euro

 

#2 Steinbach Waterpower 5000

Steinbach Luft-Wärmepumpe, Waterpower 8500, Heizleistung 8,3 kW, Kühlleistung 5,8 kW, Anschluss...
  • integrierte Steuerung mit LCD-Display
  • inklusive Titan Wärmetauscher - für Salzwasserpools geeignet
  • Wärme- und Kühlfunktion, Heizleistung 8,3 kW, Kühlleistung 5,8 kW
  • Anschluss 220 V/1,65 kW
  • Mindestwasserdurchsatz 3.000 l/h

Diese sehr leistungsfähige Wärmepumpe punktet mit einer extrem einfachen Art der Installation und einer 2 – jährigen Herstellergarantie. Auch diese Heizung kann in Pools mit Salzwasserfunktion genutzt werden da hier der Wärmetauscher ebenfalls aus Titan gefertigt ist. Für die Nachrüstung eines bereits bestehenden Pools ist ein Bypass notwendig.

Auch mit der Wärmepumpe von Steinbach ist sowohl das Beheizen, wie auch die Kühlung des Gartenpools möglich (Kühlfunktion ohne Aufpreis!). Auch hier erfolgt die Steuerung der Heizung über ein großes, gut abzulesendes LCD – Display.

Technische Details

  • Maximales Fassungsvermögen Pool: 30000 Liter
  • Mindestwasserdurchsatz: 3000 Liter pro Stunde
  • Heizleistung 5,1 kW
  • Kühlleistung 3,4 kW
  • Anschluss 220 V/0,95 kW
  • Geräuschpegel: 48 dB
  • Wasseranschluss: 50 mm
  • Energieeinsatz: 1050 Watt
  • Energieausbeute: 5000 Watt
  • Preis: ca. 670,- Euro

 

#3 Bestway Poolheizung

Intex Heater - Poolheizung - Ø 25 x 45 cm - Für runde Easy Set und Kunststoff Frame Pool - Bis zu...
  • Erwärmt das Wasser bis ca. 35 Grad
  • Leistung 3000 WattAnschluss 230 V
  • einfachste Anwendung und Montage
  • integrierter Durchfluss-Sensor

Diese kleine und handliche Heizung vom Poolhersteller Bestway scheint auf den ersten Blick nicht durch eine große Leistungsfähigkeit zu glänzen. Dieser Eindruck täuscht jedoch gewaltig, denn die “kleine Heizung” ist tatsächlich im Stande, das Poolwasser in Gartenpools ab einem Fassungsvermögen von 1520 bis 17000 Litern um 0,5 bis 1,5 ° Celsius in der Stunde aufzuheizen. 

Die Wärmepumpe lässt sich sehr simpel und einfach in einem bestehenden Pool installieren. Dazu wird sie in dem Filtrierungssystem (nach der Pumpe) montiert und ist mit allen Pumpen bis zu 3785 Litern Wasser pro Stunde Pumpenleistung kompatibel.

Technische Details

  • Abmessung: 43,2 x 26,6 x 18,7 cm 
  • Stromversorgung: 220 – 240 Volt, 50 Hz
  • Leistung (bei ca. 20°C): 2800 Watt 
  • Kabellänge: 3 Meter
  • Verbrauch: 2950 Watt in der Stunde
  • Preis: unter 100,- Euro

 

#4 Medipool Solarplane

Medipool Solarplane für Schwimmbecken Ø 3,50m bis max. 3,60m
  • Solarplane für Schwimmbecken bis max. Ø 3,60m
  • Abdeckung zum einfachen Auflegen auf die Wasseroberfläche
  • PE-Folie mit vielen Luftkammern, schwimmt auf der Wasseroberfläche

Diese “einfache” Plane wird nur auf den Pool gelegt und kann das Wasser um bis zu 4 – 8° Celsius erwärmen. Zudem schützt die Luftpolsterfolie vor grober Verschmutzung aus der Umgebung (Blätter, Vogeldreck etc.). Die Abdeckplane ist für runde Becken mit einem Durchmesser bis zu 3,60 Metern geeignet. Sie kann jedoch einfach mit der Schere auf das gewünschte Maß zugeschnitten werden.

Technische Details

  • Abmessung: 350 cm (rund)
  • Energieversorgung: Solar
  • Erwärmung maximal: bis zu 8° Celsius
  • Preis: unter 40,- Euro

 

Pool Wärmepumpe: Unsere Tipps

Eine gute Wärmepumpe bietet ihnen die Möglichkeit, eine bestimmte Temperatur einzustellen. Nun testet die Pumpe, welche Temperatur derzeit im Pool herrscht und je nachdem fängt sie mit dem Heizen an. Bis eben die gewünschte Temperatur erreicht ist. Im Pool Test finden Sie Whirlpools mit guten Wärmepumpen.

Die Wärmepumpe läuft also nicht ständig, so wie der Wasserfilter. Beim Erreichen der Solltemperatur schaltet die Wärmepumpe auf Standby. Zwischenzeitlich prüft sie immer wieder die Wassertemperatur. Fällt nun die Temperatur wieder, so schaltet die Wärmepumpe wieder ein, bis die Solltemperatur wieder erreicht ist.

Pool Wärmepumpe | Lohnt sich der Kauf? Unsere Erfahrungen 3
Um die Wärmepumpe möglichst effektiv zu nutzen, sollte vor dem Kauf bereits die Leistung berechnet werden, welche die Pumpe bringen soll. Hier spielt, zur Ermittlung des richtigen Wertes, die Witterung und die nächtliche Abkühlung eine zentrale Rolle. Fragen sie hierfür am Besten im Fachhandel nach.
Die Fachmänner auf diesem Gebiet können anhand einer einfachen Formel, bei der eben die angesprochenen Kriterien berücksichtigt werden, den passenden Wärmepumpen-Typ berechnen. Lassen sie sich beraten.

Aufbau Ihrer Wärmepumpe

Denken sie auch über eine Pool Abdeckung nach. Diese kann das Auskühlen des Wassers zwar nicht gänzlich aufhalten, doch sie ist eine sinnvolle Ergänzung zu einer Wärmepumpe. Mittlerweile gibt es sogar Solarabdeckungen, welche die Energie gleich an das Wasser abgeben und so bei der Beheizung sehr hilfreich sein können.Haben sie nun die passende Wärmepumpe für ihren Pool gefunden, so stellt sich die Frage nach dem richtigen Anschließen. Normalerweise wird die Wärmepumpe direkt hinter dem Filter angeschlossen. Ist es eine kleinere Wärmepumpe, so genügt es in der Regel, diese an eine normale Schuko Steckdose anzuschließen.

Ist die Wärmepumpe jedoch etwas größer ausgefallen, so benötigt man hierfür einen dreiphasigen Drehstrom Anschluß. Sind sie in Sachen Strom eher der ängstliche, unsichere Typ, so lassen sie die Installation besser gleich durch einen Fachmann durchführen.

Pool Wärmepumpe | Lohnt sich der Kauf? Unsere Erfahrungen 4

Wo stellen sie ihre Wärmepumpe am besten auf? Nun, in der Werbung (hauptsächlich Online) sieht man immer wieder, dass Wärmepumpen direkt am Pool aufgestellt sind. Dies kann man so machen, wenn man in südlichen Gefilden lebt (die Anzeigen sind meist von asiatischen Herstellern). Bei unserer Witterung in Deutschland, empfiehlt sich immer, die Wärmepumpe an einem geschützten Ort aufzustellen.Achten sie beim Aufstellen auch unbedingt darauf, dass die Wärmepumpe Luft ungehindert ansaugen und auch wieder störungsfrei abgeben kann. Ist dies nicht gewährleistet, so kann es zu einem thermischen Kurzschluss kommen. Dieser wird ihre Wärmepumpe nachhaltig beschädigen.

Wenn sie also eine große Wärmepumpe für die Beheizung ihres Pools benötigen, so lohnt sich die Aufstellung in der Gartenlaube, dem Gartenhaus oder einem separatem Technikraum. Ihre Wärmepumpe wird es ihnen mit einer langen, störungsfreien Arbeit danken.

Fazit

Wer seinen Pool regelmäßig bei angenehmen Wassertemperaturen nutzen möchte, der kommt um die Anschaffung einer geeigneten Wärmepumpe nicht herum. Die hier getesteten Heizungen können allesamt nicht nur das Poolwasser erwärmen, sie haben auch die Eigenschaft, dieses zuverlässig zu kühlen und so auch einem “Umkippen” des Wassers vorzubeugen

Unsere Testsieger Wärmepumpe:

Unser Testsieger, die Well Solutions Wärmepumpe Pro lässt hierbei keine Wünsche offen und dank ihrer leisen Arbeitsweise und extrem einfachen Installation und Bedienung ist sie ohne Frage zu Recht auf dem ersten Platz gelandet – auch wenn sie das teuerste Modell unter den getesteten ist. Für diese Wärmepumpe gibt es eine klare Kaufempfehlung!

In der Kategorie Preis-/Leistungsverhältnis jedoch kam an unserem Platz 3, der Heizung von Bestway, keiner der anderen Modelle vorbei. Jedoch bietet diese “kleine Heizung” bei Weitem nicht den Komfort, den die “größeren Modelle” in Sachen Bedienbarkeit und Features bieten. Auch ist der Einsatz dieser Heizung begrenzt – sie ist nur für Pools mit einem Fassungsvermögen von bis zu 17000 Litern geeignet.

 

Weitere beliebte Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.